Höchste Qualität
aus Österreich
Kostenloser Versand
1-3 Werktage
Kundenservice 24/7
+43 660 9175567

Wasserlösliches CBD

In Kontakt bleiben
Abonniere unseren Newsletter und sichere dir 10% Rabatt
jetzt abonnieren

Blütezeit & Wiesnfrucht | CBD Öl bei Hanfalpin mit unterschiedlichem CBD-Gehalt bestellen

CBD, kurz für Cannabidiol, ist eines von mehr als 100 bekannten Cannabinoiden des Hanfes. Im Gegensatz zum THC (Tetrahydrocannabinol) besitzt CBD keine berauschende Wirkung. CBD hat dafür eine ganze Reihe von Eigenschaften, die den Körper, beispielsweise bei Beschwerden physischer und psychischer Natur, beeinflussen können. Auch bei Tieren kann CBD Öl unbedenklich eingesetzt werden. CBD hat antientzündliche Eigenschaften, weshalb es in der Naturmedizin vielfach eingesetzt wird. Aber auch bei Epilepsie, Angstzuständen, Schlafproblemen und so weiter wird CBD als natürliches Mittel empfohlen.

CBD Öl Vollspektrum - was ist das?

Das CBD Öl ist ein Extrakt aus der Hanfpflanze. Wir bieten Ihnen in unserem Onlineshop das aus Nutz-Hanf gewonnene Öl in unterschiedlicher Konzentration an. Das bedeutet, dass Sie hier unsere Öle „Blütezeit“ und „Wiesnfrucht“ mit variierendem CBD-Gehalt bestellen können. Der CBD-Gehalt richtet sich nach der Konzentration des in dem enthaltenden Cannabinoiden. Neben dem Wirkstoff CBD können auch minimale Spuren von THC enthalten sein. Allerdings stets mit einem Anteil von weniger als 0,2 %. Daher ist unser Hanföl legal erhältlich und verursacht keine psychoaktive Wirkung. Dennoch bewirken Cannabinoide z. B. mentale und muskuläre Entspannung. Die Inhaltsstoffe der Hanfpflanze werden in einem hitzefreien Extraktionsverfahren gewonnen, wodurch sie nicht zerstört werden und ihre Eigenschaften behalten können. Die Konzentration der enthaltenen Cannabinoide ist in den von uns angebotenen Ölen unterschiedlich hoch. So können Sie für sich persönlich die passende Konzentration auswählen.

Wann wird CBD Öl angewandt?

CBD Öl kann auf verschiedene Weisen und aus unterschiedlichen Beweggründen eingesetzt werden. Der Konsum des Cannabidiols kann sich beispielsweise bei psychischen und mentalen Beschwerden, wie Depressionen, ADHS und Epilepsie, lohnen. Aber auch bei einer Reihe von körperlichen Beschwerden kann CBD konsumiert werden. Asthma, rheumatische Beschwerden und Blasenkrämpfe sind Beispiele, bei denen CBD-Konsum immer mehr Anklang findet. Wer es mit chronischen Schmerzen zu tun hat, kann die Einnahme von CBD ebenso bedenkenlos ausprobieren. Vielleicht ist unser CBD Öl ja auch für Sie eine gute Wahl. CBD Öl kann weiter bei Schlafproblemen, sowie bei Stress, Burnout-Syndromen, Übelkeit und Appetitlosigkeit sowie als Unterstützung bei der Raucherentwöhnung verwendet werden. Wenn Sie z. B. besser schlafen oder schneller abends zur Ruhe kommen möchten, probieren Sie vor dem Schlafen gehen einfach ein paar Tropfen des Hanföls aus. CBD Öl ist nicht mit der Wirkung von pharmazeutischen Schlaftabletten zu vergleichen. Es bewirkt eher subtil ein entspanntes und ermüdendes Gefühl.

Den richtigen CBD-Gehalt für sich persönlich bestimmen

Wie hoch das Spektrum an Cannabinoiden für Sie sein darf, probieren Sie am besten selbst aus. Starten Sie mit einem CBD Öl mit einem geringen Gehalt an CBD und erhöhen Sie die Konzentration an CBD schrittweise, bis der gewünschte Effekt eintritt. CBD Öl sollten Sie am besten ohne Flüssigkeit einnehmen, denn dadurch kann es seine Wirkung am besten und schnellsten entfalten. Nebenwirkungen von CBD, als Öl oder in anderer Form konsumiert, sind kaum bekannt. Lediglich zu Beginn der Einnahme kann es zu einem trockenen Gefühl im Mundraum oder selten auch zu leichten Kopfschmerzen kommen. Sobald sich der Körper an die Einnahme gewöhnt hat, verschwinden diese Symptome wieder. Sollten Sie sich unsicher sein, mit welchem Spektrum an CBD Sie das Öl am besten bestellen, können Sie auch einen Arzt zur Rate ziehen.