Kostenloser Versand
1-3 Werktage
Kundenservice 24/7
+43 676 3989221
Österreichische Bio-Qualität
Österreichische Bio-Qualität
Infos zu Lieferzeiten

Hanföl für Hund, Katze & Nutztier

CBD Öl für dein Haustier

✅ 60 Tage Geld zurück Garantie ✅ Kostenloser Versand 1-3 Werktage ✅ Zertifizierte Qualität


Hanföl für Hunde und Haustiere - ist das gut für die Gesundheit?

Hanföl wirkt nicht nur auf den Menschen beruhigend und entspannend, auch bei Haustieren wie Hunden und Katzen kann das CBD Öl positive Auswirkungen haben. Das Hanföl für Hunde und andere Haustiere wirkt positiv auf die Gesundheit und kann bei chronischen Entzündungen und Schmerzen helfen.

Das im Hanföl enthaltene CBD (Cannabidiol) ist vom bekanntesten Wirkstoff der Hanfpflanze, dem THC (Tetrahydrocannabinol) stark zu unterscheiden. Hanföl für Hunde und andere Haustiere enthält kein THC und macht Hund oder Katze daher nicht süchtig und löst auch keine psychoaktive Wirkung aus.

Hanföl für Hunde - gegen Schmerzen

Die medizinischen Effekte sind sehr positiv - das CBD Öl wirkt schmerzstillend und entzündungshemmend. Deshalb eignet sich der Einsatz von Hanföl für Haustiere vor allem bei chronischen Entzündungen, wie beispielsweise Darm- oder Gelenk-Entzündungen. Das CBD Öl wirkt jedoch nicht nur bei akuten Beschwerden der Haustiere, sondern wirkt sich auch positiv auf den gesamten Stoffwechsel und die Gesundheit des Hundes oder der Katze aus. Hanföl fördert einen gesunden Schlaf, stärkt das Immunsystem und kann Angst- und Stresszustände mindern.

Hanfalpin arbeitet in der Produktion und Prüfung der CBD Öle für Haustiere stark mit dem Tierschutz Austria zusammen. Aus Erfahrungsberichten von Tierhaltern und dem Tierschutz Austria werden vor allem folgende positive Veränderungen berichtet:

  • Wirkt bei Einschränkungen in der Bewegungsfähigkeit lösend.
  • Wirkt bei Schmerzen durch eine Krebserkrankung beruhigend. Freude und Teilnahme am Alltag kommen zurück, die Tiere strahlen Wohlbefinden aus.
  • Wirken entzündungshemmend bei Darm- und Gelenkentzündungen.

Hanföl für Hunde, Katzen und andere Haustiere sind keine Medikamente mit einer nachgewiesenen Heilanzeige, aber die positive Wirkung wird aus der Praxis bestätigt und sie schenken unseren tierischen Freunden ein schmerzfreies Leben.

Unser Sortiment: Hanföl für Hunde, Katzen und andere Haustiere

Hanfalpin entwickelt gemeinsam in Abstimmung mit den Erfahrungen von Tierschutz Austria (ehemals Wiener Tierschutzhaus) CBD Öle, die perfekt auf die Anforderungen der Vierbeiner abgestimmt sind. Im Online-Sortiment von Hanfalpin ist das Hanföl in unterschiedlichen Konzentrationen erhältlich, so etwa mit 5, 10 oder 24 Prozent. In der Serie Tierwohl & Tierkraft ist das CBD Extrakt in Kokosöl gelöst und liefert einen milden Geschmack. Speziell für die Katze eignet sich die Serie Katzenwohl mit einem 5-prozentigen CBD Tropfen-Produkt - zu 100% THC frei, das CBD Extrakt gelöst in MCT-Öl. Detaillierte Labor-Analysezertifikate über die Konzentration, Inhaltsstoffe und die Wirkstoffanteile unserer CBD-Öle sind direkt bei den Produkten im Shop zu finden.

Dosierung und Anwendung

CBD Öl für Tiere lässt sich exakt dosieren und an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen. An dieser Stelle ist anzumerken, dass die Hanföle für Hunde, Katzen und andere Haustiere in unterschiedlichen CBD (Cannabidiol) Intensitäten erhältlich sind. Je nach Größe und Gewicht können Öle zwischen 5 bis 24% CBD-Anteil sinnvoll sein. Es ist in jedem Fall empfehlenswert, mit einer geringen Dosierung zu beginnen, um zu sehen, wie das Tier darauf reagiert. Sollten Nebenwirkungen auftauchen, wird die Anzahl der Tropfen reduziert. Die Dosierung sollte in Abstimmung der Konzentration der Wirkstoffe und dem Körpergewicht der Tiere erfolgen. Hierzu wird folgendermaßen unterschieden:

  • Kleine Hunde → 10 kg
  • Mittlere Hunde 10 → 20 kg
  • Große Hunde → über 20 kg

Eine Dosierungsempfehlung für das Gewicht und die gewünschte Wirkung kann über unsere Anwendungsempfehlung eingesehen werden. Bei einer Schmerzbehandlung ist es sinnvoll, zusätzlich die Dosierung mit dem Tierarzt zu besprechen.

Je nach Erkrankung und Gesundheitszustand sollten 1-2 Mal täglich 4-5 Tropfen ins Maul geträufelt oder ins Futter gemischt werden. Für die Tagesdosis wird eine Aufteilung von 30 % in der Früh und 70% am Abend empfohlen. CBD Öl für Tiere kann leicht über die Beimengung zum Hundefutter oder auf Leckerlis verabreicht werden. Die Aufnahme des Cannabidiol erfolgt über die Schleimhäute. Jeder Tierhalter, der seinem Liebling bereits Tabletten verabreichen musste, weiß die einfache Verabreichung über Tropfen zu schätzen.

Hanföl für Hunde, Katzen und andere Haustiere - Warum Hanfalpin?

Beste Qualität für das Wohlbefinden Ihrer Vierbeiner steht für uns an oberster Stelle. Unsere CBD-Öle sind qualitätsgeprüft und werden ausschließlich aus österreichischem Nutzhanf gewonnen. Biologischer Anbau und 100 % schonende Verarbeitung sind für uns Qualität-Standards. Die CBD Produkte von Hanfalpin unterliegen unabhängigen Labortests und bewegen sich ausschließlich im gesetzlichen Rahmen. Alle Details in Form von Laboranalysen zum Download findest du auf den einzelnen Produktseiten.

Wirkung von Hanföl bei Hunden, Katzen und anderen Haustieren

CBD (Cannabidiol) in Form von Hanföl wirkt bei Katzen, Hunden und anderen Tieren positiv auf Psyche und Physis. Stress und Schmerzen werden gelindert und auch der Entzündungsstoffwechsel kann positiv beeinflusst werden. Das Extrakt aus der Hanfpflanze wirkt entzündungshemmend, entspannend und schmerzlindernd. Besonders gerne wird CBD (Cannabidiol) bei Hunden angewendet, um Stress und Ängste zu reduzieren oder um bei Schmerzen zu helfen. Durch das Hanföl gibt es vor allem folgende positiven Auswirkungen auf Hunde, Katzen und andere Haustiere:

  • Stärkung des Immunsystems
  • Stoppung von Entzündungen und Ekzemen
  • Verbesserung der Fellstruktur (Fell dichter & glänzender)
  • Reduktion allergischer Reaktionen
  • Förderung einer gesunden Verdauung
  • Unterstützung bei chronischen Schmerzen
  • Unterstützung bei Epilepsie
  • Beruhigung und Entspannung (bei Angst, Unruhe, Angst bei Geräuschen zu Silvester)

Durch unsere Kooperation mit dem Tierschutz Austria (früher Wiener Tierschutzhaus) haben wir Einblick auf viele Erfahrungsberichte. Der Tierschutz Austria wendet CBD Produkte in der Praxis an und berichtet über die Verminderung von Stress und das entspannte Gassi gehen an der Leine. Gerade Tiere in einer neuen, fremden Umgebung leiden unter Angst- oder Stresszuständen. CDB Tropfen fördern Entspannung und Wohlbefinden und wirken harmonisierend. Die Tiere sind weniger nervös, reagieren weniger empfindlich auf Kinderlärm, oder Alltagsgeräusche in einer neuen Umgebung. Zu Silvester hilft das Hanföl dabei, unsere tierischen Begleitern vor Stress und Angst durch das Silvester-Feuerwerk zu schützen. Über Erfolge und Fortschritte im Training wird ebenfalls berichtet. Der Hund hat weniger Stress und kann seiner Lektion aufmerksam folgen.

Hier geht’s zur besten Bio Qualität
zum Shop