Kostenloser Versand
1-3 Werktage
Kundenservice 24/7
+43 660 9175567
Österreichische Bio-Qualität

Unterschied CBD Vollspektrum & CBD Isolat

CBD Vollspektrum oder CBD Isolat? Vor- und Nachteile sowie Kaufberatung

Dich verwirren die Begriffe CBD Isolat und CBD Vollspektrum Öl? Du willst wissen was besser für Mensch und Tier geeignet ist?
Wir klären auf und erklären wo der Unterschied zwischen den 2 Begriffen liegt sowie welche Vor- und Nachteile Isolat- und Vollspektrum-Produkte aufweisen. Wie immer arbeiten wir in unserem Blog mit Studien und Erfahrungen, sodass du weitere Anhaltspunkte für tiefergreifende Recherchen zur Verfügung hast. Viel Spaß!

Was ist CBD Öl?

Machen wir zunächst einen Schritt zurück und klären was Cannabidiol genau ist:
Der Wirkstoff ist einer von über 100 chemischen Verbindungen der Hanfpflanze (auch Cannabinoide genannt) und wird in letzter Zeit aufgrund seiner positiven Wirkungen bei Schmerzen, Stress, Schlafproblemen, Bluthochdruck und Übelkeit von immer mehr Menschen gefeiert. Bedenke: CBD wirkt bei der Einnahme nicht psychoaktiv und ist somit 100% legal.
Im Zusammenhang mit der wachsenden Beliebtheit des Wirkstoffes schießen fast wöchentlich neue Produkte wie Pilze nach einem Herbstregen aus dem Boden. Mittlerweile ist es daher gar nicht mehr so einfach den Überblick zu behalten und alle Begrifflichkeiten mit Hausverstand fachgerecht zu trennen. Man liest von CBD Vollspektrum, Isolaten, Kristallen, Liquids, sogar Zäpfchen mit Cannabidiol gibt es mittlerweile im Angebot.
Doch was ist was und vor allem: Was ist das beste Produkt für meine Bedürfnisse? Sehen wir uns CBD Vollspektrum Öl und den Unterschied zu Isolaten nun genauer an:

Was ist ein Vollspektrum CBD Öl?

Grundsätzlich besteht ein Vollspektrum CBD Öl aus 2 Bestandteilen:
  • CBD Extrakt und
  • einer Trägersubstanz
Das Extrakt wird dabei mittels Co2 Extraktionsverfahren aus der Cannabis Pflanze gewonnen. Dabei werden mit Druck und mithilfe von Kohlenmonoxid die Inhaltsstoffe aus der Pflanze gepresst. Mit dieser Methode wird allerdings nicht nur CBD, sondern auch eine Reihe von anderen wertvollen Inhaltsstoffen gewonnen. Zu diesen gehören insbesondere Vitamine, Spurenelementen, Chlorophyll, Terpene und weitere Cannabinoide (darunter CBN, CBG, CBDa und in äußerst geringen Mengen das psychoaktive THC)
Eine wichtige Sache im Hinblick auf das an sich nicht legale THC: Du musst dir bei Vollspektrum Produkten hinsichtlich Legalität keine Sorgen machen. Die THC Mengen liegen bei allen Hanfalpin Produkten unter der gesetzlichen Höchstzulassungsgrenze von maximal 0,2%, sodass sie in Österreich und Deutschland 100% legal sind.

Wie ist die Wirkung?

Grundsätzlich bei der Einnahme von CBD folgendes: Die Forschung steckt noch in den Kinderschuhen und eine positive Wirkung ist noch nicht 100% bewiesen. Mehr dazu erfährst du in unserem Artikel zu CBD Wirkung. Daher ist auch der Gesetzgeber vorsichtig und hat (noch) keine klare Verzehrempfehlung ausgesprochen.
Die zahlreichen Erfahrungsberichte & ersten Studien sprechen aus unserer Sicht allerdings eine eindeutige Sprache. Dennoch solltest du immer vor der Einnahme von CBD ein Arzt um Rat fragen.
In Bezug auf die Wirkung von Vollspektrum CBD Öl, ist dieses gemäß Nutzererfahrungen dem reinen Isolat vorzuziehen. Durch den sogenannten Entourage Effekt (Russo, Ethan B. Taming THC: potential cannabis synergy and phytocannabinoid-terpenoid entourage effects, 2011, Br J Pharmacol) kann es zu einer besseren Bioverfügbarkeit kommen, sodass das Extrakt besser und vor allem schneller wirken soll.

Geschmack

Der Geschmack des Öls ist vor allem vom Trägeröl abhängig und daher von CBD Isolat nicht zu unterscheiden. Hanfsamenöl schmeckt eher herb und “hanfig” während MCT Öl eine sanftere Note aufweist. Ob du dich für CBD Vollspektrum oder Isolat Produkte entscheidest, hat somit auf den Geschmack keinerlei Auswirkungen.
Zwischenfazit CBD Vollspektrum Öl
Kurz zusammengefasst: Ein Vollspektrum CBD Öl enthält neben Cannabidiol eine Reihe von anderen wertvollen Inhaltsstoffen, die sich besser auf den Körper auswirken können. Geschmacklich wirst du keinen Unterschied erkennen.
Sehen wir uns nun das CBD Isolat an.

Was ist CBD Isolat?

Im Gegensatz zu CBD Vollspektrum sind im Isolat keine weiteren Wirkstoffe enthalten. Hier wird das Cannabidiol ebenfalls mittels Co2 Extraktion gewonnen, allerdings werden in einem zweiten Schritt alle “unerwünschten” weiteren chemischen Verbindungen (fast vollends) herausgefiltert.
Das Ergebnis ist ein hochkonzentriertes zu 99% aus reinem CBD bestehendes Isolat, ohne THC, CBDa und weiteren Cannabinoiden. Dieses wird oft in der Lebensmittelindustrie genutzt, um beispielsweise Kaugummis, Bonbons und Getränke herzustellen. Auch sind CBD Kristalle und CBD Pasten beliebt, um bei hohem Cannabidiol Bedarf entsprechende Mengen schneller zu sich nehmen zu können.

Wirkung

Die Wirkung von CBD Isolat ist grundsätzlich mit Vollspektrum Öl gleichzustellen. Der Wirkstoff ist schließlich der gleiche. Allerdings sind - wie etwas weiter oben bereits erklärt - geringere Mengen von anderen Inhaltsstoffen enthalten, sodass es zu geringen Unterschieden hinsichtlich Eintrittszeitpunkt und Intensität kommen kann.
Warum verzichten Hersteller bei Isolaten auf den Entourage Effekt?
Das Isolat hat auch Vorteile: Wie erwähnt enthält es 0% THC, was vor allem für die Anwendung bei Tieren von Vorteil sein kann. So sagt man, dass Katzen und Hunde auf THC empfindlich reagieren und ein Isolat daher besser geeignet ist. Ganz wird dies wohl nicht stimmen. Wir haben in Zusammenarbeit mit dem Wiener Tierschutzverein spezielle CBD Öle für Tiere entwickelt, die äußerst geringe Mengen an THC enthalten. Die Fachexperten sprechen eine Empfehlung aus, sodass man sich dahingehend keine Sorgen machen muss.
Auch ist die rechtliche Lage hinsichtlich CBD & THC in vielen Ländern noch nicht restlich geklärt, sodass einige Hersteller lieber auf reines Cannabidiol setzen.

Zwischenfazit CBD Isolat

Das CBD Isolat weist im Vergleich zu Vollspektrum Produkten kein THC auf. Dies führt einerseits dazu, dass sich Nutzer bei dieser Variante den Entourage Effekt nicht zunutze machen, andererseits ist durch die Reinheit des Cannabidiols in Ländern mit keiner THC Toleranz mehr Rechtssicherheit gegeben.

Vor- und Nachteile zusammengefasst: CBD Isolat & CBD Vollspektrum

Hier noch die Vor- und Nachteile zusammengefasst:

Vollspektrum CBD Öl:
  • enthält eine Reihe von wertvollen Wirkstoffen zusätzlich zu CBD
  • steigert gemäß Erfahrungen die Bioverfügbarkeit
Isolat 
  • Produkte enthalten bis zu 99% CBD
  • Kein THC
  • gemäß einigen Erfahrungen besser für sehr empfindliche Tiere geeignet

Fazit: CBD Vollspektrum oder Isolat?

Einen klaren Sieger gibt es nicht. Sowohl Isolate als auch Vollspektrum Öle haben ihre Daseinsberechtigung. Wir von Hanfalpin setzen mit unseren Produkten auf den Entourage Effekt, sodass die Bioverfügbarkeit und die Wirkung maximiert wird. Wer sich hinsichtlich THC für seinen Vierbeiner sorgt, kann sich entspannt zurücklehnen:
In Zusammenarbeit mit dem Wiener Tierschutz Verein haben wir spezielle für Tiere geeignete CBD Öle entwickelt, die bei Schlaf, Schmerzen sowie Stress und Angstzuständen helfen können. So stellen wir sicher, dass alle Tiere von den Vorteilen von CBD profitieren können.
Für Menschen empfehlen wir aufgrund der vielen Erfahrungsberichte das Vollspektrum Öl. Eine Übersicht findest der für Menschen geeigneten CBD Öle findest du hier.
Hast du noch Fragen? Bei Anregungen, Meinungen und Feedback kannst du uns gerne jederzeit schreiben oder anrufen. Wir freuen uns auf Deine Nachricht!